Betreuung kranker Kinder [7985]

Als häuslicher Betreuungsdienst bietet das Projekt eine flexible Notfall-Kinderbetreuung für Eltern, die sich wegen beruflicher Verpflichtungen nicht selbst zuhause um ihr erkranktes Kind kümmern können.

Kurzfristig und unbürokratisch vermitteln wir erfahrene ehrenamtliche Helferinnen, die das kranke oder genesende Kind in der elterlichen Wohnung betreuen und pflegen, damit es im vertrauten Umfeld in Ruhe genesen kann. Damit wird der Verbreitung von Krankheiten bei Kindern und Betreuern durch Ansteckung in Krippen, Kitas und Schulen entgegengewirkt.

Die wichtigsten Voraussetzungen für das anspruchsvolle Engagement als Helfer*in sind
Freude am Umgang mit Kindern und der Wunsch nach einer abwechslungsreichen Betätigung, mit der berufstätige Eltern wirksam unterstützt werden.

Das wünschen wir uns von Ihnen:
• Erfahrung und Freude am Umgang mit Kindern zwischen 0 und 12 Jahre: durch die Erziehung
eigener Kinder oder durch berufliche Qualifikation und Erfahrung aus den Bereichen Erziehung,
Pädagogik, Medizin oder Soziale Arbeit
• ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit
• Belastbarkeit und keine Scheu vor möglicher Ansteckung
• Flexibilität und grundsätzliche Verfügbarkeit an ca. 2 Tagen in der Woche
• Ein gewisses Maß an Mobilität im gesamten Stadtgebiet und im nahen Landkreis zum Erreichen der Einsatzorte

Einsatzzeit: werktags tagsüber. Die Einsatztage und -zeiten sind frei wählbar. Einsatzdauer
zwischen 3 und 8 Stunden.
Einsatzort: im gesamten Stadtgebiet und im nahen Münchner Landkreis
Angebotsnummer: 7985


Diese Seite teilen