Onlineberater*in für trauernde Kinder und Jugendliche [172826]

Eine gemeinnützige Organisation richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 21, die um einen nahen Angehörigen oder um andere wichtige Bezugspersonen trauern. In unserem Berater-Team arbeiten Sozialpädagogen, Pädagogen, Psychologen, Therapeuten und Studierende der entsprechenden Fachrichtungen mit.

Für unsere Onlineberatungsstelle suchen wir Studierende oder Berufstätige (m/w/d) aus den Bereichen der Pädagogik, Sozialpädagogik, Psychologie und Schulpsychologie (oder andere verwandte Fachbereiche, gerne auch mit Zusatzqualifikation Trauerbegleitung) zur ehrenamtlichen Mitarbeit in unserer Onlineberatungsstelle und in der Leitung von Trauergruppen.

Sie bringen mit:
– Erfahrung in der Kinder-und Jugendarbeit
– Die Bereitschaft, sich auf das Thema Tod und Sterben und die besondere Situation der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einzulassen
– Interesse an Teamarbeit und langfristigem Engagement
– Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten:
– eine verantwortungsvolle Mitarbeit in einem engagierten Team
– Mitgestaltung in einer bundesweit tätigen gemeinnützigen Stiftung
– regelmäßig Supervision und Intervision

Zeitlicher Rahmen: Die Arbeit erfolgt online und schriftlich, sie kann daher flexibel in den Alltag integriert werden

Erreichbarkeit: von zu Hause, das Büro der Organisation ist im Westend, Nähe Heimeranplatz

Angebotsnummer: 172826


Diese Seite teilen