Mutter Natur ist ganz schön in Schwierigkeiten.

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Will man den Planeten retten, fängt man am besten vor der eigenen Haustüre an, tatkräftig und mit sichtbaren Ergebnissen. Von der frischen Luft einmal abgesehen macht das außerdem einen riesigen Spaß!

Aktiv im Bereich Umwelt/Ökologie:

In der Regel gilt „Ärmel hochkrempeln und mit anpacken“ – ob bei der Biotoppflege, in „Urban Gardening“-Projekten, Umweltaktionen oder der Betreuung von Flora und Fauna in Einrichtungen, die Stadtkindern die Natur näher bringen möchten. Die Zeiteinteilung ist dabei sehr variabel, eine gewisse Mobilität aber oft Voraussetzung. Und natürlich gibt es saisonal bedingt mal mehr, mal weniger zu tun.

 


Diese Seite teilen
Tatendrang Lexikon
Naturschutz / Umweltschutz