Tipps für künftige und bereits aktive Lesepatinnen und –paten

Wichtig ist: Kind erzählen lassen!

Bei der Auswahl der Lesetexte sollte darauf geachtet werden, dass sie

  • einen Bezug zum Leben bzw. den Interessen des Kindes haben,
  • beim Lesen und Sprechen bereits vorhandenen und daher relativ leicht erkennbaren Wortschatz nutzen sowie
  • Wortspiele, die die Fantasie anregen und Spaß machen.

Wichtig ist auch, gegenseitigen Respekt und Wertschätzung zu fördern und zu bewahren. Dabei ist es für die Lehrerin/Lesepatin hilfreich, sich selbst über die Kultur des Schülers/der Schülerin zu informieren und Respekt für deren Werte zu entwickeln.
Eine nützliche Übung ist es auch, absichtlich fehlerhaft vorzulesen und das Kind dann korrigieren zu lassen.
(verfasst von: Margarete Lachenmann, Schule an der Bernerstraße)

Buchempfehlungen der Stiftung Lesen

Unter dem Titel “Geschichten öffnen Türen” hat die Stiftung Lesen unter dem Link www.stiftunglesen.de/service/leseempfehlungen/fluechtlinge
eine Auswahl an Büchern und Materialien zusammengestellt, die für Kinder mit Migrationshintergrund ebenso wie für Kinder aus Flüchtlingsfamilien geeignet sind.

Arbeitsmaterialien für Sprachpaten

Für die Lesestunden mit Kindern in Ü-Klassen erweisen sich folgende Links als sehr hilfreich:
Seite des Referats für Bildung und Sport
Heft zum Deutsch lernen der Flüchtlingshilfe München

Materialtipps für die Lesestunden

Eine langjährig aktive Lesepatin, Gesine Schwartz, hat Arbeitsblätter zusammengetragen und zum Teil selbst erstellt, die Anregungen für die gemeinsame Lesestunde geben. Diese stellt Sie Ihnen gerne zur Verfügung. Sie können sich die Dateien hier herunterladen und selbst ausdrucken. Den Anfang machen wir mit einer Auswahl an Arbeitsblättern für die 1. und 2. Klasse. Die Materialliste werden wir nach und nach weiter ausbauen, so dass sich ein regelmäßiger Blick auf unsere Website lohnt.

Frau Schwartz ist auch gerne bereit, eine Schulung anzubieten, wie Sie selbst Arbeitsmaterial zusammenstellen und gestalten können. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie daran Interesse haben.


Diese Seite teilen
Tatendrang Lexikon