Qualifiziert engagiert – Kinder und Jugendliche im Schulalltag gelassen begleiten

Diese eintägige Veranstaltung will Ehrenamtlichen den Start in ein Engagement im schulischen Bereich (Hausaufgabenhilfe, Lernunterstützung, Lesepatenschaften, … ) erleichtern. Vermittelt wird u.a. ein erster „Werkzeugkoffer“, der dabei helfen soll, den Umgang mit den Kindern und Jugendlichen sowie den Lehrkräften gewinnbringend zu gestalten. Schwerpunkte des Seminars sind u.a. Kommunikation und Gesprächsführung sowie Umgang mit Grenzen und Konflikten.

Referentin: Claudia Riedle

Termin: Montag, 9.12.19

Uhrzeit: 9.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Pädagogisches Institut, Herrnstraße 19 (Isartor)

Anmeldungschluss: 09.11.2019

Buchungsnummer: 75-OC0.15

Für Freiwillige in Schulen oder schulnahen Projekten kostenfrei.

Informationen zum Anmeldeverfahren unter:  www.lernpaten-akademie.de

Sie können sich auch direkt wenden an:
Pädagogisches Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement, Regina von Natzmer
Telefon: 089 233-27964
E-Mail:  pia.rbs@muenchen.de

Freiwilligen-Agentur Tatendrang, Anja Holzgreve
Telefon: 089 45 22 411-0
E-Mail: lernpatenakademie@tatendrang.de

Die Fortbildung ist eine Veranstaltung der Lernpaten-Akademie München – ein Kooperationsprojekt von Tatendrang und dem Pädagogischen Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement.


Diese Seite teilen