Unternehmen in Aktion.

Tatendrang berät und unterstützt bei Corporate-Volunteering-Aktionen.

Gesellschaftliches Engagement beflügelt Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In Corporate Volunteering-Projekten lernen Unternehmensteams andere Arbeitswelten kennen, können eigene Kompetenzen einbringen oder neue erwerben. Das fördert den Teamgeist und die Motivation – in der Regel mehr als herkömmliche Teambuildung-Maßnahmen. Welchen Nutzen ein Engagement Ihrem Unternehmen bringt, haben wir in unserem Flyer zusammengefasst. Im Bereich Downloads finden Sie weitere interessante Informationen zum Thema Unternehmensengagement.

Im Rahmen einer Kooperation mit Tatendrang gilt das Motto „Spenden Sie Zeit UND Geld“. Da wir uns aus öffentlichen Mitteln und Spenden finanzieren, können wir unsere Beratungsleistungen nicht unentgeltlich anbieten. Wir veranschlagen pro Projekt eine Aufwandspauschale, die Recherche, Planung, Vor-Ort-Gespräch etc. beinhaltet. Auch für die Organisationen ist ein Budget einzuplanen. Der zeitliche und finanzielle Einsatz lohnt sich dreifach – für die Einrichtung, die Gesellschaft und Ihr Unternehmen bzw. Team.

Wünsche von Organisationen

Ein ausreichender Vorlauf, kleinere Teams, Offenheit und Flexibilität, ein finanzielles Budget und Unterstützung bei der Vorbereitung einer Team-Aktion: dies sind in Kürze die Wünsche unserer gemeinnütziger Kooperationspartner. Gesucht wird derzeit Unterstützung z.B. bei folgenden Projekten:

  • Kaffeeklatsch, Veranstaltungen, Ausflüge mit Senioren/innen
  • Ausflüge in das Münchner Umland mit Flüchtlingsfamilien
  • Kreative Unterstützung bei Flyer-Gestaltung, Website-Design u.v.m.
  • Verschönerung eines Kellerraums (dieser ist in schlechtem Zustand)
  • Werbeaktion gestalten für Projekt, das psychisch kranke Menschen unterstützt
  • Outdoor-Aktionen: Mithilfe beim Gärtnern, Streichen, Erde schippen…
  • Bewerbungs-Coaching von geflüchteten Jugendlichen
  • Kreativ- und Freizeitangebote für geflüchtete Jugendliche

 

Alle zwei Jahre organisiert Tatendrang in Kooperation mit der IHK München und Oberbayern sowie der Landeshauptstadt München den „Marktplatz Gute Geschäfte“. Bei dieser Veranstaltung kommen Vertreter/innen von Non-Profit-Einrichtungen und Unternehmen miteinander ins Gespräch und vereinbaren gemeinsame Projekte (Tages- oder Halbtags-Einsätze). Der nächste Marktplatz findet statt im März 2021.
www.gute-geschaefte-muenchen.de.